Link verschicken   Drucken
 

Organisation der BürgerInformation Krempermarsch

 

1. Voraussetzungen
 

  • handelt neutral
  • ist gut erreichbar und mobil
  • wird von den Bürgerinnen und Bürgern akzeptiert
  • führt verschiedene Partner zusammen, koordiniert und moderiert
  • schafft Begegnungsmöglichkeiten

 

Wichtig ist, in den Gemeinden für das Projekt geeignete Ansprechpartner - "Treiber" zu finden, die vor Ort "wer - wo - was" wissen und sich für die Projektidee begeistern lassen!

 

 

2. Strategische Einbindung

 

2.1 Steuerungsgruppe

 

  • ist besetzt mit Mitgliedern des Sozialausschusses des Amtes Krempermarsch, dem Bürgermeister von Krempe und dem Verwaltungsleiter Amt Krempermarsch
  • fasst Beschlüsse über Ziele und Perspektiven

 

2.2 Lenkungsgruppe

 

  • setzt sich zusammen aus engagierten Vertretern der Politik, der Vereine und Verbände bzw. interessierten Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinden
  • zeigen konkrete Handlungsansätze in den Gemeinden auf